Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Vertragsgegenstand
    HERS GmbH verkauft den Kunden spezifische Waren zu den nach­stehend aufgeführten Liefer- und Verkaufsbedingungen (AGB).
  2. Vertragsabschluss
    Der Vertrag zwischen dem Kunden und HERS GmbH kommt erst durch den Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch HERS GmbH zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt per Telefon, schriftlich oder via Internet. HERS GmbH nimmt den Auftrag an, indem sie dem Kunden (a) eine Auf­trags­bestätigung (per Fax, E-Mail oder Briefpost) über­mittelt oder (b) die bestellte Ware liefert (inkl. Lieferschein).
  3. Produkteangebot
    Sämtliche Angaben zu den Waren, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges erhält, sind unverbindlich. Insbesondere sind Änder­ungen in Design und Technik, welche die Funktion­alität einer Ware ver­bessern, sowie Irrtum bei Be­schreibung und Abbildung vorbehalten. Alle technischen Informationen zu den einzelnen Waren beruhen auf den Angaben der Her­steller und sind in diesem Rahmen verbindlich.
  4. Angebote/Offerten
    Unsere Angebote sind, falls nicht anders erwähnt, 30 Tage gül­tig. Die Preise können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden.
  5. Zahlungsbedingungen
    HERS GmbH behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Sie verstehen sich in Schweizer Franken (Fr.), un­verpackt und unfranko ab Lager HERS GmbH. In den gedruckten Preislisten ist die Mehr­wertsteuer nicht enthalten. Diese wird in der Auftragsbestätigung separat ausgewiesen. HERS GmbH behält sich das Recht vor einen Klein­mengen­zuschlag von CHF 20.-- für Bestellungen unter CHF 75.-- zu verrechnen. Transport- und Verpackungskosten werden ge­sondert berechnet. Die Zahlung hat grundsätzlich netto innert 30 Tagen ohne jeglichen Abzug zu erfolgen. HERS GmbH behält sich vor, bei Neu­kunden und in Zahlungsverzug geratene Kunden für neue Be­stellungen auf Vorauszahlung zu bestehen.
  6. Lieferbedingungen
    Bestellte Produkte können nur an eine Lieferadresse gesandt werden. Lagerprodukte werden so rasch als möglich an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Die Lieferung der Ware erfolgt (ab Lagerrampe) auf Kosten und Gefahr des Kunden, auch bei Teil­lieferungen. Die Schadensregulierung erfolgt bei äusserlich sichtbarer Beschädigung der bestellten Ware nur gegen eine Bescheinigung des jeweiligen Fracht­führers. Sollte ein bestelltes Produkt im Liefer­zeit­punkt nicht mehr verfügbar sein, behält sich HERS GmbH den Austausch des Produktes gegen ein gleichwertiges Produkt ausdrücklich vor.
  7. Eigentumsvorbehalt
    Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigen­tum der HERS GmbH. Diese ist berechtigt, einen ent­sprechenden Ein­trag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzu­nehmen. Falls der Kunde mit der Bezahlung in Verzug gerät, ist HERS GmbH berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (Rück­trittserklärung) und die Ware in ihren Besitz zu neh­men.
  8. Rückgaberecht
    Der Kunde hat das Recht, falsch gelieferte Ware innerhalb von 8 Werktagen zurückzusenden. HERS GmbH vergütet nur unbeschädigte und funktionsfähige Ware, verpackt in ein­wand­freier Original­ver­packung. Das Rückgaberecht beginnt mit Eingang der Ware beim Kunden.
  9. Mängelgewährleistung und Haftung
    Für alle angebotenen Produkte der HERS GmbH beträgt die Garantiefrist 12 Monate ab Lieferdatum. Produkte werden kostenlos repariert oder ersetzt sofern der Mangel innerhalb von 8 Werktagen nach Lieferung schriftlich der HERS GmbH gemeldet wird. Ist ein Produkt nicht reparier – oder ersetz­bar, wird dem Kunden ein gleich­wertiges Produkt zugestellt. Weitergehende Schadenersatzhaftungen, insbesondere durch unsachgemässen Gebrauch oder natürlichen Ver­schleiss werden ausgeschlossen.
  10. Geistiges Eigentum
    Bei Verletzungen von Patenten oder geistigem Eigentum behält sich die HERS GmbH vor, die entsprechenden Schritte einzuleiten.
  11. Gerichtsstand und anwendbares Recht
    Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Liestal.
  12. Schlussbestimmungen
    Beim Verkauf der Produkte der HERS GmbH gelten ausschliesslich die AGB in Ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragabschlusses gültigen Fassung. Die AGB gelten ins­besondere auch, wenn sie von denjenigen des Kunden differieren sollten. Im Übrigen behält sich HERS GmbH jederzeit Änderungen dieser allgemeinen Geschäfts­beding­ungen vor.

Version vom 01.11.2006